Kaffeefettlöser espressoglück für Lelit-Espressomaschinen

Kaffeefettreiniger:

Kaffeefettreiniger oder Kaffeefettlöser haben die Funktion den Brühkopf, die Siebe und den Siebträger von Kaffeefettresten zu reinigen.. Eingebranne Kaffeefettreste machen den Kaffee bitter. Dieses fett riecht ranzig und hat natülich nichts bei der Zubereitung von Espresso und Caffé zu suchen.
Doch wie beseitigt man das Fett ?
Mit einem Blindsieb, einer Bürste, dem Kaffeefettlöser und etwas warem Wasser.
Man nimmt etwas von dem Reinigungslöser und füllt es in das Blindsieb, wo es mit etwas warmen Wasser aufgelöst wird. Es entshet eine Art Seifenlauge. Nach Einspannen des Siebträgers in die Brühgruppe und dem Einschalten der Pumpe wird das fließende Wasser aufgestaiut, verschmischt sich mit der Lauge und wirkt dort, wo der Kaffee zubereitet, also extraiert wird.
Die Pumpe arbeitet nun mit voller Leistung. Nach etwa 10 Sekunden die Pumpe ausschalten und das Schmutzwasser fließt durch ein separates Rörchen in die Tassenabstellflächenschale. Danach noch etwa 2-3 (ohne neues Pulver) wiederholen, danach das Blindsieb auswaschen und nochmals Wasser aufstauen. Den ersten Espresso nicht trinken. Fertig.
Den Kaffeefettlöser gibt es in der Menge 500 g. und 1000 g.