FAQ - Häufige Fragen

Gewährleistung

Wir sind Direktimporteur der Marke Lelit und arbeiten seit vielen Jahren mit Lelit eng zusammen.  Wir sind einer der größten Lelit-Importeure Deutschlands, beliefern andere Händler und betreuen so zuverlässig viele Lelitkunden.
Wir übernehmen die gesetzliche Gewährleistung bei den von uns importierten und verkauften Geräten. Da es mehrere Lelit-Importeure in Deutschland gibt, ist jeder Importeur für die Durchführung der gesetzlichen Gewährleistungsverpflichtung selbst verantwortlich. Wir führen somit z.B. KEINE Gewährleistungsreparaturen an den Geräten durch, die z.B. bei Elektronikfachmärkten, bei Ebay oder Amazon gekauft worden sind. Von folgenden Händlern sind wir Ihr Ansprechpartner bei der Gewährleistung: - coffee24.de - Espressofactory.de - Espressissimo.de - Lelit-Werkstatt.de Bitte kontaktieren Sie vorab ihren Händler BEVOR Sie die Maschine einsenden. Vielen Dank

Reinigung mittels Blindsieb

Die regelmäßige Reinigung der Lelit-Espressomaschine mit einem geeigneten Kaffeefettlöser, einem Blindsieb, einer Bürste und einem Entkalker ist wichtig für die Langlebigkeit und den Geschmack Ihres Kaffees.

Kaffeefettreiniger:

Kaffeefettreiniger oder Kaffeefettlöser haben die Funktion den Brühkopf, die Siebe und den Siebträger von Kaffeefettresten zu reinigen.. Eingebranne Kaffeefettreste machen den Kaffee bitter. Dieses fett riecht ranzig und hat natülich nichts bei der Zubereitung von Espresso und Caffé zu suchen.
Doch wie beseitigt man das Fett ?
Mit einem Blindsieb, einer Bürste, dem Kaffeefettlöser und etwas warem Wasser.
Man nimmt etwas von dem Reinigungslöser und füllt es in das Blindsieb, wo es mit etwas warmen Wasser aufgelöst wird. Es entshet eine Art Seifenlauge. Nach Einspannen des Siebträgers in die Brühgruppe und dem Einschalten der Pumpe wird das fließende Wasser aufgestaiut, verschmischt sich mit der Lauge und wirkt dort, wo der Kaffee zubereitet, also extraiert wird.
Die Pumpe arbeitet nun mit voller Leistung. Nach etwa 10 Sekunden die Pumpe ausschalten und das Schmutzwasser fließt durch ein separates Rörchen in die Tassenabstellflächenschale. Danach noch etwa 2-3 (ohne neues Pulver) wiederholen, danach das Blindsieb auswaschen und nochmals Wasser aufstauen. Den ersten Espresso nicht trinken. Fertig.
Den Kaffeefettlöser gibt es in der Menge 500 g. und 1000 g.

Das Blindsieb:

Ein Blindsieb ist ein Sieb, welches in den Siebträger anstelle der Portionensiebe eingespannt wird. Die Besonderheit ist, dass es unten geschlossen ist, also wie ein Schälchen ausieht.

Spannt man das Blindsieb in den Siebträger und diesen in die Brühgruppe der Lelit-Espressomaschine, dann kann kein Wasser durch die Brühgrippe austreten,
Das Blindsieb staut also das aus der Brühgruppe fließende Wasser auf, so dass dieses in die Brühgruppe rückfließt und dieses so rückspült. Dieses "Backflushing" ist sehr wichtig für die Reinigung der Brühgruppe von Kaffeefett und Kaffeemehl, welches bei der Zubereitung zurückbleibt.
Lelit bietet dür seine Maschinen zwei unterschiedliche Blindsiebe an. Eines für die 57 mm.-Brühgruppen und eines für die 58 mm.-Brühgruppen. (alle Plus-Varianten und die PL62er Serie).
So sehen die Blindsiebe aus und können hier bestellt werden.


Meist setzt sich das in die Rillen bei der Brühkopfdichtung und verstopft auch das Duschensieb, das so auch regelmäßig erneuert werden sollte.
Wegen der hohen Hitze brennt sich das Kaffeefett langfristig in die Brühgruppe ein, kann die Dichtung (Dichtung 57 mm., Dichtung 58 mm.) wegen dem abgelagerten Kaffeefett langsam herausdrücken, so dass diese nicht mehr abdichtet,

Sinnvolles Zubehör ?

Kontakt